$Banner-Archiv_Tipps-Betr.Systeme590x91-FR-logo.JPG
logo_windows7-90x67.jpg Windows7: Optimale Backups

Ein Backup macht Arbeit und braucht Platz; doch an beidem lässt sich sparen.

PCM2011_02-S121Tipp3.jpg Viele Nutzer beschleunigen ihr Windows 7 mit einer Auslage­rungsdatei. Wer ein Backup fährt, sichert oft diese Datei mit und verschenkt Speicherplatz. Deshalb sichern Sie die Auslagerungsdatei auf eine separate Partition. Starten Sie die Systemsteuerung und rufen System und Sicherheit\System auf und wählen Erweiterte Systemeinstellung aus. Im Register Erweitert wählen Sie Einstellungen unter der Rubrik Leistung. Im Folgedialog wählen Sie im Register Erweitert die Schaltfläche [Ändern]. Jetzt entfernen Sie das Häkchen bei der Checkbox Auslagerungsdateigröße für alle Laufwerke automatisch verwalten. Nun wählen Sie das Laufwerk C: aus und aktivieren das Häkchen vor der Checkbox Keine Auslagerungsdatei, jedoch haben Sie jetzt nur die Auslagerungsdatei deaktiviert. Um die Datei auf eine andere Partition abzulegen, wählen Sie das passende Laufwerk wie E: und selektieren die Checkbox Größe vom System verwalten aus. Klicken Sie nun die [OK]-Schaltfläche, um Ihre Einstellung zu übernehmen. Nach einem Neustart haben Sie die Änderung aktiviert.

Fachliche Quelle: PC-MAGAZIN

Zur Hauptseite 2home.gif

TOP