$Banner-Archiv_Tipps-Betr.Systeme590x91-FR-logo.JPG
logo_windows7-90x67.jpg WindowsXP,Vista,7,8: Windows-Installer reparieren

Dieser Tipp hilft, wenn sich Programme nicht mehr installieren, reparieren oder beseitigen lassen.

Kennen Sie das Problem, dass sich ein Programm weder installieren, reparieren noch deinstallieren lässt? Ursache ist in vielen Fällen, dass der Systemdienst Windows Installer nicht korrekt ausgeführt wird. Installationen mit der Dateiendung .msi arbeiten dann nicht mehr richtig. Meist hilft es schon, den Dienst neu zu registrieren. Geben Sie dazu im Startmenü-Suchfeld die Buchstaben cmd ein, PCM2011_05-S128Tipp2.jpg klicken Sie die das Programm cmd.exe mit der rechten Maustaste an und wählen die Option Als Administrator ausführen. Dort geben Sie nach­einander folgende 2 Befehle ein:
msiexec /anregister
msiexec /register
Ein weiterer Lösungsweg war das "Windows Installer Cleanup"-Tool, das viele Jahre lang dafür sorgte, dass nicht vollständig deinstallierte Programme effektiv vom Rechner gelöscht wurden; dann hat Microsoft den Dienst eingestellt und stellt ihn nicht mehr zur Verfügung. Es gibt aber eine Alternative, mit der Sie das Kernfeature des "Windows Installer Cleanup" weiter nutzen, und zwar mit dem Revo Uninstaller als starke Alternative.
Dieses alternative und kostenlose Tool können Sie von der Website CHIP hier herunter laden.

Fachliche Quelle: PC-MAGAZIN

Zur Hauptseite 2home.gif

TOP