$Banner-Archiv_Tipps-Betr.Systeme590x91-FR-logo.JPG
logo_windows7-90x67.jpg WindowsXP,Vista,7,8: Clear-Type-Einstellungen zurücksetzen

So gewinnen Sie die Schriftenglättung mit Werkseinstellung.
PCM2011_05-S129Tipp4.jpg

Der im vorigen Tipp erwähnte ClearType Tuner, aber auch verschie­dene Opti­mierungs­program­me und Grafik­trei­ber verän­dern mit­unter die Einstel­lun­gen zur Glättung der Bild­schirm­schriften. Leider ist das Ergebnis oft nicht zufriedenstellend. Doch einen Knopf zum Zurücksetzen der Einstellungen suchen Sie vergeblich. Sie erledigen dies jedoch über die Registrierung. Öffnen Sie dazu den Registry-Editor und navigieren Sie zu HKEY_ CURRENT_ USER/Control Panel/Desktop. Hier setzen Sie die folgenden Einstellungen:
FontSmoothing: 2
FontSmoothingGamma: 0
FontSmoothingOrientation: 1
FontSmoothingType: 2

Anschließend wechseln Sie nach HKEY_CURRENT_ USER/Software/Microsoft und suchen dort nach dem Schlüssel Avalon.Graphics. Dieser Schlüssel ist nicht immer vorhanden. Ist er vorhanden, löschen Sie ihn. Nach einem Neustart des Systems sind die ClearType-Einstellungen wieder im Originalzustand.

Fachliche Quelle: PC-MAGAZIN

Zur Hauptseite 2home.gif

TOP