$Banner-Archiv_Tipps-Betr.Systeme590x91-FR-logo.JPG
logo_windows7-90x67.jpg Windows7: Festplatten-Kontingente individuell zuteilen

Der Tipp zeigt Ihnen, wie Sie bereits bestehende Benutzerkonten kontingentieren.

Um einem bereits eingerichteten Benutzer ein bestimmtes Kontingent an Speicherplatz zuzuweisen, führen Sie die folgenden Schritte durch: Klicken Sie im Dialogfenster Kontingenteinstellungen für (Laufwerk) (nur NTSF Laufwerke) auf die Schaltfläche [Kontingenteinträge], nachdem Sie die Kontingentverwaltung aktiviert und die Option Speicherplatz bei Überschreitung der Kontingentgrenze verweigern gesetzt haben. Windows öffnet daraufhin ein weiteres Fenster Kontingenteinträge für (Laufwerk). Wählen Sie hier in der oberen Menüleiste den Befehl Kontingent/Neuer Kontingenteintrag. PCM2011_10-S124Tipp3.jpg Es erscheint das Dialogfeld Benutzer auswählen. Tippen Sie in das untere Textfeld (unterhalb von Geben Sie die zu verwendenden Objektnamen ein) den Namen des Benutzerkontos, dem Sie ein Kontingent zuteilen wollen, ein. Alternativ klicken Sie auf die Schaltfläche [Erweitert] und anschließend auf jetzt suchen. Windows zeigt dann alle Benutzerkonten in einer Liste an. Wählen Sie das entsprechende Konto aus und klicken Sie auf OK oder klicken Sie das Konto in der Liste doppelt an. Sie können im Dialogfeld Benutzer auswählen auch mehrere Benutzerkonten angeben und so z.B. auch den Festplattenplatz für das Gastkonto einschränken. Schließen Sie das Dialogfeld Benutzer auswählen mit OK, nachdem Sie alle Benutzerkonten angegeben haben, die Sie kontingentieren wollen. Daraufhin erscheint ein weiteres Dialogfeld Neuen Kontingenteintrag hinzufügen. Geben Sie in diesem die gewüschte Speichergröße und die Warnstufe an und bestätigen Sie mit OK. Im Ausgangsfenster Kontingenteinträge für (Laufwerk) sehen Sie alle Einträge für die kontingentierten Benutzerkonten. Um die Einstellung für ein Konto nachträglich zu bearbeiten, klicken Sie es mit der rechten Maustaste an und wählen Eigenschaften im Kontextmenü, um die Kontingentierung wieder aufzuheben, wählen Sie Löschen.

Fachliche Quelle: PC-MAGAZIN

Zur Hauptseite 2home.gif

TOP