$Banner-Archiv_Tipps-Betr.Systeme590x91-FR-logo.JPG
logo_windows7-90x67.jpg Windows7: Zuletzt verwendete Dateien im Startmenü

Schnell öffnen: Zeigen Sie auch im Startmenü von Windows 7 die Liste der zuletzt verwendeten Dateien an.

Eine Liste der zuletzt besuchten Orte finden Sie unter Windows 7 Standardmäßig nur im Windows-Explorer. Nach der von früheren Windows-Versionen bekannten Liste der zuletzt verwendeten Dateien sucht man erst einmal vergebens. Nun, ganz verschwunden ist sie nicht, und mit wenigen Handgriffen bringen Sie sie wieder zum Vorschein. Klicken Sie dazu im Startmenü mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle oder direkt auf den Start-Button und wählen Sie Eigenschaften. Im erscheinenden Dialogfenster Eigenschaften von Taskleiste und Startmenü klicken Sie auf die Schaltfläche [Anpassen].
PCM2011_10-S126Tipp5.jpg Daraufhin erscheint ein weiteres Dialogfenster Startmenü anpassen. Aktivieren Sie hier die Option Zuletzt verwendet. Sie müssen dazu im Listenfeld ganz nach unten scrollen. Bestätigen Sie anschließend beide Dialoge mit OK. Danach steht Ihnen die Zuletzt verwendete Liste im Startmenü wieder zur Verfügung. Um die Liste zu löschen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Menüpunkt und wählen den Befehl Liste zuletzt verwendeter Elemente löschen im Kontextmenü (Abbildung). Entgegen anderslautender Aussagen funktionieren die Listen Zuletzt verwendet und Zuletzt besucht übrigens auf die gleiche Weise. Beide speichern Verknüpfungen, sobald eine Datei geöffnet wird. Allerdings speichert Zuletzt verwendet die Dateiverknüpfungen, während Zuletzt besucht Verknüpfungen auf die Ordner entfällt, in denen sich die geöffneten Dateien befinden. Mit dem Befehl Liste zuletzt verwendeter Elemente löschen, löschen Sie geleichzeitig beide Listen.

Fachliche Quelle: PC-MAGAZIN

Zur Hauptseite 2home.gif

TOP