$Banner-Archiv_Tipps-Betr.Systeme590x91-FR-logo.JPG
logo_windows7-90x67.jpg Windows 7: Neue Preview-Dateiansichten nutzen

Lassen Sie sich Dateien nur mit den Icons und Informationen anzeigen.

Mit Windows 7 kommen im Dateiexplorer einige neue Ansichten. Gruppierungsfunktionen und Preview-Möglichkeiten zum Einsatz. Diese Funktionen sorgen für mehr übersicht und auch mehr Platz für Inhalte. Die Preview-Funktionen und die freie Skalierbarkeit der Vorschaubilder haben aber auch noch einen anderen Effekt: Eine relativ unbekannte Anzeige-Funktion sorgt für viel übersicht im rechten Anzeigefenster des Dateiexplorers.
Alle Ansichtsoptionen, auf denen Preview-Bilder für die Dateien verfügbar sind, greifen auf eine sehr praktische Funktion zurück. öffnen Sie einen Ordner mit Bildern oder Videos und stellen zum Beispiel den Ansichtsmodus Mittelgroße Symbole ein. PCM2011_11-S127Tipp5.jpg Nun sehen Sie zu jedem Eintrag ein kleines Preview-Bild. Um eine bessere Darstellung bei Bild- oder Videodateien zu bekommen, können Sie sich in solchen Ordnern die Dateinamen ausblenden lassen. Klicken Sie auf den Menübefehl Ansicht/Dateinamen ausblenden, um diese Ansichtsfunktion zu aktivieren. Der Befehl ist ausgegraut. wenn Sie einen Darstellungsmodus ohne Preview-Bilder (z.B. Details, kleine Symbole) ausgewählt haben.

Fachliche Quelle: PC-MAGAZIN

Zur Hauptseite 2home.gif

TOP