$Banner-Archiv_Tipps-Betr.Systeme590x91-FR-logo.JPG
logo_windows7-90x67.jpg Windows 7: Vollautomatische Laufwerks-Defragmentierung

Konfigurieren Sie eine optimale Laufwerkspflege nach eigenem Zeitplan.

Bei oft benutzten Festplatten (keine SSDs!) werden beim Speichern und Löschen die Daten allmählich auseinandergerissen und neue Dateien teils in mehreren Stücken (Fragmente) in den freien Speicherplätzen auf der Festplatte abgelegt. Diese Fragmentierung der Festplatte verlangsamt das öffnen einer Datei erheblich.
Hier hilft eine Zusammenführung (Defragmentierung). Das Defragmentie­rungstool ist auch in Windows 7 vorhanden und überarbeitet worden. Eine vollautomatische Defragmentierung erreichen Sie dabei wie folgt: PCM2011_11-S127Tipp6.jpg öffnen Sie den Dateiexplorer und dort den Computer: klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Laufwerk (z.B. C:\). Wählen Sie auf den Befehl Eigenschaften und wechseln Sie auf den Registerreiter Tools. Im Abschnitt Defragmentierung klicken Sie auf Jetzt defragmentieren.... Im folgenden Dialog können Sie nun einen Zeitplan konfigurieren und die betroffenen Laufwerke auswählen. Fortan wird zum eingestellten Termin die Defragmentierung im Hintergrund für Sie ausgeführt.

Fachliche Quelle: PC-MAGAZIN

Zur Hauptseite 2home.gif

TOP