$Banner-Archiv_Tipps-Betr.Systeme590x91-FR-logo.JPG
logo_windows7-90x67.jpg Windows 7: Symbole und Benachrichtigungen anpassen

So gestalten Sie die Taskleiste optimal und informativ.

Die Taskleiste von Windows 7 wurde einer grundsätzlichen Renovierung unterzogen. Der Startbutton. die Anwendungsbuttons und der Infobereich rechts wurden runderneuert. Dort zeigt sie nur noch die am häufigsten genutzten System- und Anwendungssymbole an. über ein kleines Chevron hat man dann aber Zugriff auf alle Icons und Meldungen. Dies spart zwar Platz, sorgt aber für weniger Informationen darüber, was sich im System inzwischen so alles eingenistet hat. Sie können sich jedoch die Art und den Umfang der Symbole und Meldungen selbst konfigurieren. So kann jedes Info-Element entweder per Icon und Meldung, nur per Meldung oder gar nicht dargestellt werden.
PCM2011_11-S128Tipp8.jpg Mit einem Rechtsklick auf die Taskleiste und dem Befehl Eigenschaften holen Sie den Konfigurationsdialog hervor. Klicken Sie im Reiter Taskleiste und im Bereich Infobereich auf Anpassen.... Nun bestimmen Sie für jedes aktivierte Symbol die Anzeige separat. Zudem können Sie über den blauen Link Systemsymbole aktivieren oder deaktivieren (s. Abbildung) die Windows-eigenen Symbole separat am- und abschalten. Wenn Sie die Option Immer alle Symbole und Benachrichtigungen auf der Taskleiste anzeigen markieren, so erhalten Sie das alte Anzeigeverhalten von Windows XP, mit dem alle Symbole der Reihe nach angezeigt werden. Wenn einmal alles verkompliziert dargestellt wird, so klicken Sie auf den Rettungsbefehl Standardverhalten für Symbole wiederherstellen.

Fachliche Quelle: PC-MAGAZIN

Zur Hauptseite 2home.gif

TOP