$Banner-Archiv_Tipps-Betr.Systeme590x91-FR-logo.JPG
logo_Windows-neutral.jpg Tipp: Per Mausklick schnell zum Desktop kommen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie trotz dutzender offener Fenster mit einem Klick direkt zum Desktop kommen.

Wenn mehrere Fenster geöffnet sind und man gerne über den Desktop ein Programm starten oder die Anzeigeeinstellungen erreichen will, ist stets viel Geklicke erforderlich, bis man auf der Oberfläche gelandet ist. Schneller geht es über die Taskleiste. Am einfachsten ist ein Rechtsklick auf die Leiste und die Auswahl von "Desktop anzeigen". Allerdings ist die Leiste bei vielen geöffneten Programmen oft nicht direkt erreichbar.

In diesem Fall können Sie in Windows 8.1 und 10 links unten den Button für das Startmenü mit der rechten Maustaste anklicken und im Kontextmenü einfach "Desktop" wählen. Außerdem finden Sie im Systray ganz rechts neben der Uhr einen kleinen, dünnen Bereich, der nach einem einfachen Klick mit der linken Maustaste umgehend den Desktop von offenen Fenstern frei macht.

In Windows 7 genügt es bereits, den Mauszeiger auf diese Fläche zu ziehen, um alle Fenster zu minimieren.

Klicken Sie hierzu mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich der Taskleiste und rufen Sie die "Eigenschaften" auf. Setzen Sie ein Häkchen vor "Aero Peek für die Desktopvorschau verwenden" und bestätigen Sie anschließend mit "OK". Nun genügt es, wenn Sie einfach nur den Mauszeiger ganz nach rechts unten ziehen, um den Desktop anzuzeigen.

Fachliche Quelle: PC-WELT/   Roland Freist, 12.04.2016

Zur Hauptseite 2home.gif

TOP