document.write( "Javascript ist nicht aktiviert
\n" ); window.location.href="mainpage2.htm"
$FR-Banner-Multimedia.jpg

Dia-Schau
Beamer-anim108x54.GIF


Astronomie: Bild 1 bis 40 Bilder-Galerie:
Faszination Weltall, Fotos der NASA aus dem Universum, u. a. vom Weltraum-Teleskop "Hubble"!
(Mit Begleit-Text)
klick ins Bild links!
--> Besucherzähler   free counter


zurueck.gif zur Hauptseite


Filme / Videos

Filmstreifen74x66.jpg

new5.gif Zauberhaftes Berner Oberland
Rund um Thuner- und Brienzer See
Bitte hier klicken..




Region Nord-Eifel, Kermeter im Herbst 2015
"Der wilde Weg"
Bitte hier klicken..




Urlaub 2015 in Binz auf Rügen, Teil 1
Thumb-Binz-T1.jpg Ostseebad Binz, Prora u.v.a.m.
Bitte hier klicken..




Urlaub 2015 in Binz auf Rügen, Teil 2
Thumb-Binz-T2.jpg Ostseebad Göhren und Jasmunder Natio­nalpark u.v.a.m.
Bitte hier klicken..




Region Berchtesga­denerland/ Salzburg
Thumb-Berchtesgaden-T1.jpg Salz und Touristik Teil 1
Bitte hier klicken..




Region Berchtesga­denerland/ Salzburg
Thumb-Berchtesgaden-T2.jpg Salz und Touristik Teil 2
Bitte hier klicken..




Die Verteilung der EU-Finanzen...
Thumb_EU-Runde.jpg ... eine lustige Persiflage
Bitte hier klicken..



Mallorca, einmal ANDERS-
thumb-Malle.jpg Impressionen von Mallorca, auch bei Regen!
Bitte hier klicken..



Rügen Impresionen
- Weiße Felsen, weiße Orte -

thumb-Koenigstuhl.jpg Eindrücke bei einem Urlaub im Juli 2011 auf der Insel Rügen
Bitte hier klicken..



Videos von der Ägäis-Küste - Türkei im Oktober 2011:
Ausflüge in die Welt der Antike,
Thumb-Priene-Saeulen.jpg 1.Folge:

Besuch der Ausgra­bungsstätte PRIENE





Ausflüge in die Welt der Antike,
Thumb_Tempel-Saeulen.jpg 2.Folge:

Die Ausgrabungs­stätten MILETOS und DIDYMA



Ausflüge in die Welt der Antike,
Thumb-trojaPferd.jpg 3.Folge:

Auf den Spuren von Heinrich Schliemann - TROJA


Ausflüge in die der Antike,
Thumbs-Pergamon.jpg 4.Folge:

PERGAMON, berühmte Heiligtümer auf dem Burgberg


Ausflüge in die Welt der Antike,
Thumbs-Ephesus.jpg 5. und letzte Folge aus der Reihe: "Ausflüge in die Welt der Antike"

EPHESUS, eine sehr bedeutende Stadt



Video von 2010: Thumb-F.stubaierGletscher.jpg
Im schönen Stubaital 2010

Mit der Stubaier Gletscherbahn auf 2.615m über NN



Video von 2010: Thumb-F.Sennhuette.jpg
Im schönen Stubaital 2010

Eine Bergwanderung zur Franz Senn-Hütte



Video von 2010: Thumb-Grawafall.jpg
Im schönen Stubaital 2010

Über den Grawa-Wasserfall zur Sulzenau-Alm



Video von 2009: Thumb_DD-Zwinger.jpg
Dresden, ein Tag im Herbst 2009

Ein Besuch der sächsischen Metropole



Video von 2008:
Fahrrad-Tour auf der Ostsee-Halb­insel Darß/ Fischland / Zingst Thumb_radlerin.jpg

in Mecklen­burg-Vorpommern.



Video 3:
Ein Besuch in der Hansestadt Rostock.


Probleme beim Abspielen des Videos...

... sollten beseitigt sein. Seit dem ich das Viedeo beim bekannten Anbieter "YouTube" gespeichert habe, werden Videos auf Anhieb abgespielt. Evtl. fehlendes Browser-Plugin wird von YouTube automatisch zum Download angeboten.




Musik-Clips
Jukebox-hgrblack85x113.jpg

Sie waren einst in der ganzen Welt gefeierte Stars. BF erinnert an weltbe­rühmte Sänger:


Der Tenor  Peter Anders

Thumb Anders Peter.jpg ico_lupe.gif Peter Anders wurde am 1. Juli 1908 in Essen geboren. Als junger Mann wurde er zunächst Bücherrevisor, ließ dann aber seine Stimme an der Berliner Musikhochschule bei Ernst Grenzebach ausbilden; schließlich Schüler von Lula Mysz-Gmeiner, deren Tochter Susanne Mysz-­Gmeiner er heiratete. 1931 erster Erfolg in der Inszenierung von Offenbachs „Schöner Helena“ durch Max Reinhardt in Berlin (noch unter dem Namen Emil Anders; seit 1934 nannte er sich Peter Anders). 1932 eigentliches Debüt am Stadttheater von Heidelberg als Jacquino im „Fidelio“; weitere Engagements: 1933-35 Landestheater Darmstadt, 1935-36 Opernhaus Köln, 1937-38 Landestheater Hannover, 1938-40 Staatsoper München. Er wirkte am 14.7.1938 an der Münchner Staatsoper in der Uraufführung der Oper „Der Friedenstag“ von R. Strauss mit. 1940 wurde er an die Staatsoper Berlin verpflichtet, deren Mitglied er bis 1948 blieb, und wo er u.a. am 19.12.1940 in der Uraufführung von Fried Walters Oper „Andreas Wolfius“, am 1.4.1943 in der Uraufführung der Oper „Schloß Dürande“ von Othmar Schoeck mitwirkte.
Bei den Salzburger Festspielen sang er 1941 den Tamino an...

die ganze Biografie von Peter Anders lesen Sie hier...

Peter Anders singt: "Dein ist mein ganzes Herz...", Komponist: Franz Lehar

Sound abspielen

Aus "Land des Lächelns" von Franz Lehar: Peter Anders mit Trude Eipperle im Duett:
"Wer hat die Liebe uns ins Herz gesenkt"

Sound abspielen



Der Bassist Gottlob Frick Gottlob Frick.jpg

wurde 1906 in Ölbronn (Baden-Württemberg) als 13. und jüngstes Kind eines Försters geboren. Sein Gesangstalent wurde beim Singen nach einer Treibjagd entdeckt. Bereits beim Vorsingen wurde er an der Staatsoper in Stuttgart engagiert. 1927-1934 wirkte er dort als Mitglied des Opernchores.
Es folgten Engagements in Freiburg (1936) und Königsberg (1938). Dort entdeckte ihn Karl Böhm und verpflichtete ihn an die Dresdner Staatsoper. Über 10 Jahre gehörte Frick dem ruhmreichen Ensemble an.
1950 wechselte er an die Deutsche Oper Berlin. Von dort aus begann die glanzvolle nationale und internationale Karriere des Bassisten. Langjährige Verträge hatte er u. a. an der Hamburgischen Staatsoper (ab 1951), in Wien und München (ab 1953). Er profilierte sich zum führenden deutschen Bassisten seiner Zeit. Gerühmt wurde vor allem sein machtvolles, ungemein persönlich timbriertes Organ. Frick ist heute noch der Inbegriff des schwarzen Basses. Seine weltweite Karriere führte ihn vor allem als Wagner-Interpret an alle bedeutenden Opernzentren und Festspielorte.
Frick erhielt zahlreiche in- und ausländische Auszeichnungen und Ehrungen. Sein allerletztes Auftreten fand am 26. Januar 1985 statt. Am 18. August 1994 starb der „König der deutschen Bässe“, wie er in zahlreichen Nachrufen genannt wurde. 1995 wurde die Gottlob-Frick-Gesellschaft gegründet, 1997 in Ölbronn - dem Geburtsort des Sängers - eine Gedächtnisstätte eingeweiht.

Gottlob Frick: "Als Büblein klein an der Mutterbrust"
Sound abspielen

Gottlob Frick: "In diesen heil'gen Hallen"
Sound abspielen


und hier der unver­gessene Tenor

ico_Mario Lanza.jpg Mario Lanza
.
ico_lupe.gif Sein großer Kinohit der 50er Jahre hieß: "Der große Caruso" Daraus zwei typische italienische Canzonen,

1."Santa Lucia"" Sound abspielen

Mario Lanza mit der 2. Canzone:
""O sole mio""
Sound abspielen


Prolembehandlung

Hinweis: Dieser Musik-Clip benötigt den Quicktime-Player als Plug-in. Sie können sich den Quicktime-Player hier von Apple herunterladen.
Sollte Ihr Browser (hier der I-Explorer) diese Meldung (oben im Kopf) anzeigen:
Das Ausführen von Skripts bzw. ActiveX-Steuerelementen, die auf den Computer zugreifen können, wurde für diese Webseite aus Sicherheitsgründen eingeschränkt. Klicken Sie hier, um weitere Optionen anzuzeigen…“
Nach dem Klick öffnet sich ein kleines Fenster mit der Option: „Geblockte Inhalte zulassen…“ und darunter: „Welches Risiko besteht…“ und „Weitere Informationen…“. Wenn Sie sicher sind und BF vertrauen, können Sie auf die Option „Geblockte Inhalte zulassen…“ klicken, dann sollte auch die funktionsleiste zum Abspielen voll sichtbar werden und dem Hörgenuss nichts mehr im Wege stehen.